Workflows

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

EHQS|plus bietet komfortable Möglichen zur technischen Abbildung von Arbeitsflüssen (englisch: Workflow). Workflows dienen der technischen Steuerung von Funktionsübergängen und können z.B. im EHQS|plus Dokumentenmanagement dazu benutzt werden, den Prozess von der Erstellung bis zur Freigabe eines Dokuments zu steuern und zu überwachen.

Neben der technischen Steuerung von Dokumenten, können Workflows in sämtlichen prozessunterstützenden Modulen zum Einsatz kommen. Beispiele aus der betrieblichen Praxis sind Freigabeverfahren für Betriebsanweisungen, für Unfallereignisse oder auch für Gefahrstoffe. Auch heutzutage werden Arbeitsflüsse oftmals noch organisatorisch gesteuert. Eine organisatorische Steuerung ist aufwändig, anfällig für Störungen und zumeist nur mit großem Aufwand dokumentierbar. Durch Ausnutzung der EHQS|plus Workflows können Unternehmen auf eine sehr effiziente, technische Steuerung umstellen. Eine Dokumentation der Workflowschritte mit den Beteiligten und deren jeweiligen Teilergebnissen (Bearbeitung, Prüfung, Freigabe,...) wird von EHQS|plus automatisch generiert.

Die Leistungsmerkmale im Überblick

  • Integrierter Workflow-Designer zur Erstellung individueller Workflows
  • Möglichkeit zur Erstellung serieller und paralleler Bearbeitungsschritte
  • Verwaltung von Bearbeitungsaufzeichnungen
  • E-Mail Benachrichtigungsfunktion bei der Übergabe von Arbeitsschritten
  • Verwaltung von Benutzern und Teams