Migration und Systemanbindung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Für den Import oder die Synchronisation von Personaldaten, Gefahrstoffdaten, oder Inventardaten oder weiteren Daten sind optional Importmodule verfügbar.

Diese werden in der Softwarekomponente EHQS|importer genutzt. EHQS|importer liest bereitgestellte Daten aus führenden Systemen (z.B. aus SAP ERP) in einem vorgegebenen Standard-XML-Format und schreibt diese Daten in die EHQS|plus Datenbank.

EHQS|importer berücksichtigt benötigte Dokumente und checkt diese in das EHQS|plus Dokumentenmanagementsystem (DMS) ein. Neben dem EHQS|plus DMS können auch bestehende DMS berücksichtigt werden, indem anstelle der Dokumente, Dokument-Verweise eingecheckt werden. EHQS|importer dient sowohl zur regelmäßigen Synchronisation von Daten aus führenden Systemen als auch zur einmaligen Übernahme von Daten (z.B. Altdatenmigration) bei Bedarf. Der Import kann automatisiert (ohne Bedieneroberfläche) oder benutzergeführt (mit Bedieneroberfläche) erfolgen. Bei der automatisierten Variante, z.B. als automatischer Task auf einem Server, können die Intervalle oder Bedingungen für den Import konfiguriert werden. Die Importmodule in EHQS|importer können auch für beliebige andere Informationen genutzt werden, welche in EHQS|plus verwaltet werden sollen. Die Bereitstellung weiterer Importmodule und deren Anpassung werden optional angeboten.

Grafik_EHQSimporter