II Ausführungsphase

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Es werden zwei Schwerpunkte der Ausführungsphase unterschieden:

  • Im Rahmen der Einführungsunterstützung helfen wir Ihnen bei der Migration/Übernahme von Altdaten in EHQS|plus oder unterstützen Sie bei der Anbindung an führende Systeme.
  • Die Durchführung von Anwenderschulungen/-workshops stellt das Kernelement in der Ausführungsphase dar. Die Beteiligten, der Inhalt und der Umfang von Anwenderschulungen wurden in der Planungsphase festgelegt

Allgemeines:
Wir führen Schulungsveranstaltungen bzw.Workshops in der Regel in Ihrem Hause durch.

Schulungen können teilweise in zwei zeitlich aufeinander folgende Kategorien bzw. Phasen (a und b) unterteilt werden.

1. Phase / Kategorie a: Schulung von Koordinatoren (Workshops mit der Endung "a") der Schwerpunkt liegt auf der Erfassung und Bearbeitung von Daten

2. Phase / Kategorie b: Schulung der Anwender (Workshops mit der Endung "b") der Schwerpunkt liegt auf der Nutzung von Daten (lesender Zugriff)

Voraussetzungen für die Schulungsveranstaltungen / Workshops:
Sie stellen einen geeigneten Schulungs- bzw. Seminarraum mit einem PC-Arbeitsplatz pro Teilnehmer, einem Beamer und einem Flip-Chart zur Verfügung.